9 MemoMethode Lernregeln für ein erfolgreiches Lernen

Aktualisiert: 25. Sept 2019

Lernen sollte geplant sein, denn damit ersparst du dir viel Zeit und Frustration. Mit unseren 9 Lernregeln steigert sich dein Lernvermögen garantiert!


1. Einteilung ist alles!


Teile dir deine Lerneinheiten sinnvoll ein und setze dir Termine, die du einhältst. Dazu kannst du unseren MemoMethode Lernplan benutzen.


Melde dich beim MemoMethode - Newsletter an, dann erhältst du deinen GRATIS-LERNPLAN!


2. Ein grober Überblick!


Um auch komplizierte Sachen zu verstehen, ist ein grober Überblick Gold wert! Mach dir eine stark vereinfachte Übersicht deines Lernstoffes, du kannst dich später noch genug vertiefen, wenn du das Gerüst verstanden hast.


3. Wiederholen! Wiederholen!


Indem du in regelmäßigen Abständen lernst, baust du deine Lerneinheiten in deine tägliche Routine ein und wirst immer weniger und weniger Überwindung brauchen, um zu lernen!


4. Bring Abwechslung rein!


Du kannst dir deine Englischvokabel nicht merken? Geh raus in die Natur, oder in den Park, und lerne dort weiter. Oder sprich mit deinen Eltern oder Freunden Englisch. Wechsle deine Lernumgebung und lerne mit verschiedenen Sinnen, so verknüpft dein Gehirn die Informationen viel schneller.


5. Mach genug kurze Pausen!


Plane in regelmäßigen Abständen kurze Pausen ein, in denen du dich erfrischst, Wasser trinkst, ein Fenster öffnest und frische Luft schnappst. Dadurch gelangt das soeben Gelernte viel schneller in dein Langzeitgedächtnis.


6. Kurze, aber intensive Einheiten!


Deine Lerneinheiten sollen kurz, aber intensiv sein. Entferne also während dem Lernen alle Störquellen (Handy, TV, etc.) aus deinem Zimmer und lerne kurz, aber zielgerichtet.


7. Schlafe gut – lerne besser!


Auch unser Gehirn ist Teil unseres Körpers. Je besser du dich also um deinen Körper kümmerst, desto besser funktioniert dein Gehirn. Mach Bewegung in der frischen Luft, entspanne dich und schlafe ausreichend – dein Gehirn wird es dir mit einer verbesserten Aufnahmefähigkeit danken.


8. Think positive!


Das Leben ist doch echt zu kurz, um Trübsal zu blasen! Anstatt dir selbst leid zu tun, weil du lernen musst, frage dich besser: „Was kann ich daraus für mein Leben lernen?“ „Was ist das Tolle daran, wenn ich dieses Wissen nun besitze?“


9. Schöner Lernen!


Beim Lernen solltest du dich wohlfühlen! Also richte dir deinen Arbeitsplatz so zurecht, dass du alle wichtigen Unterlagen bei der Hand hast und vor allem, dass du es bequem hast.


Du erhältst die Lernregeln gratis, indem du dich beim MemoNewsletter auf https://www.diememomethode.com/ anmeldest.






















Interaktive Mitmachbücher der MemoMethode sind Kinderbücher in der Persönlichkeitsentwicklung für Kinder und Teenager.

Teile deine Fotos mit der Memo Community

Tagge @memomethode und verwende #memomethode

© 2019 by MemoMethode und OstrongBooks-creative publishing

  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Pinterest