5 heiße Lerntipps

Aktualisiert: 15. Juni 2019

Mit diesen Lerntipps kann dir dein Lernen besser gelingen. Mach den Check und sieh nach, ob du schon ein Lernprofi bist!


1. Mach dir einen Lernplan:

Teile dir deinen Lernstoff auf. Lerne nicht alles auf den letzten Drücker, sondern schreibe dir genau auf, was du wann lernen möchtest. Du kannst den Memo-Lernplan (Gratis bei Newsletter-Anmeldung) dazu benutzen. Wichtig ist, dass du das Gelernte oft genug wiederholst!


2. Geh es ruhig an:

Vermeide Störquellen! Weg mit deinem Handy: Am besten, du verbannst es für einige Zeit in einen anderen Raum und stellst es auf lautlos. Schalte den Fernseher und alle anderen Störquellen, wie Radio, Tablet usw. ab. Konzentriere dich nur auf deinen Lernstoff, dann bist du auch schneller fertig!


3. Effektiv ist ein Lern-Mix:

Zuerst wird etwas Leichtes geübt, dann folgt etwas Schwieriges, den Abschluss bildet etwas Leichtes. Das bringt dir eher einen guten Lernerfolg. Unbedingt am nächsten Tag nochmal alles wiederholen, bevor du weiter lernst.


4. Achte darauf, dass du regelmäßig Pausen machst.

Alle 30-45 Minuten wäre ideal. In diesen Pausen trinke Wasser, gehe ein wenig an die frische Luft, spiele aber keine Computerspiele bzw. setz dich auch nicht vor den Fernseher.


5. Prüfungssituation:

Wenn du einen Test oder eine Schularbeit schreibst dann bearbeite zuerst die Aufgaben, bei denen du weißt, dass sie für dich leichter zu bearbeiten sind. Erst danach konzentriere dich auf die schwierigeren. Du bist dann motivierter und kannst dir den Rest der Zeit besser einteilen.



Interaktive Mitmachbücher der MemoMethode sind Kinderbücher in der Persönlichkeitsentwicklung für Kinder und Teenager.

Teile deine Fotos mit der Memo Community

Tagge @memomethode und verwende #memomethode

© 2019 by MemoMethode und OstrongBooks-creative publishing

  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Pinterest