6 Goldene Home-Office Regeln

Jetzt sind wir schon die 2. Woche im Home-Schooling unterwegs. Wir bekommen ganz verschiedene Erfahrungen mitgeteilt, aber auch sehr viele Hilferufe von Eltern:


  • Mein Kind denkt, es sei im Urlaub, es ist nur schwer zu motivieren!

  • Ich bin selber als Mutter im Home-Office - und nun gleichzeitig Lehrerin für mein Kind zu sein geht fast nicht!

  • Mein Kind macht das ganz gut, aber wir haben einfach keinen Überblick und uns fehlt die Struktur. Der Lernstoff ist einfach viel zu viel!

Das ist alles ganz normal und wir sitzen nun alle im selben Boot. Niemand war auf solche eine Situation vorbereitet. Weder Lehrer, noch Eltern, noch unsere Schüler. Kommunikation ist auf diesem Weg bestimmt das beste! Gibt es Probleme beim Lernstoff, kontaktiere den Lehrer und bitte ihn um Unterstützung. Bestimmt ist es nicht nur dein Kind, das bestimmt Herausforderungen nun nur schwer meistern kann.

Wir haben dir hier ein paar Tipps für dein Kind zusammengestellt:

Platziere diese an seinem Lieblingslernplatz, damit es immer wieder daran erinnert wird, bestimmte Strukturen verinnerlicht und Regeln in seinen neuen und ungewohnten Home-Office Tag integriert. Damit wird das Zusammenleben im gemeinsamen Home-Schooling bestimmt einfacher!



6 Tipps, wie du dein Home-Office optimierst

1. Schreib dir deinen Home-Office Tagesplan! Notiere dir genau, wann du beginnen möchtest und was du vorhast. Plane Pausen und Freizeitaktivitäten mit ein! Das hilft die Motivation aufrecht zu erhalten!


Hier kannst du dir deinen gratis Home-Office Lernplan downloaden!

2. Tausche dich mit deinen Mitschülern aus! Verbinde dich mit deinen Mitschülern und helft euch gegenseitig. Ihr könnt euch auch bestimmte Lernzeiten ausmachen und per Skype oder Zoom gemeinsam Arbeitsblätter erledigen. Das hilft und macht viel mehr Spaß!

3. Richte dir einen fixen "Lieblingsplatz" zum Lernen ein. Bereite dir alles ordentlich vor, damit du deinen Lernmaterialien übersichtlich und griffbereit hast! Du sollst dich unbedingt wohl fühlen und während dem Lernen nicht gestört werden. Das kann auch eine große Chance sein, denn du wirst weniger leicht abgelenkt als in der Schule.

4. Lerne täglich etwas Neues! Etwas, das dir große Freude bereitet und dich inspiriert! Dazu hast du jetzt nämlich auch Zeit! Beschäftige dich mit deinen Talenten. Wenn du noch unsicher bist, dann probiere Neues aus und lerne dich selber besser kennen.

5. Bewege dich! Mach jeden Tag Sport. Das kann ein Youtube Video sein, oder du hast einen Garten und kannst an die frische Luft! Bewegung ist sehr wichtig, damit du auch wieder effektiv lernen kannst! Let's move!

6. Mach täglich jemandem eine Freude! Es ist bewiesen, dass man selber glücklicher ist, wenn man anderen Menschen hilft und eine Freude bereitet. Sei kreativ! Schreibe jemandem eine liebe Nachricht, mach ein Kompliment, ruf deine Oma und deinen Opa an, oder schenke jemandem dein schönstes Lächeln <3

Teile deine Fotos mit der Memo Community

Tagge @memomethode und verwende #memomethode

© 2019 by MemoMethode und OstrongBooks-creative publishing

  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Pinterest